Ausbildung und berufliche Schwerpunkte

Ausbildung:

  • Studium der Medizin an der Universität Innsbruck,
  • Promotion 1986
  • 1987 – 1989: Gastarzt an der Universitätsklinik für Orthopädie Innsbruck
  • 1989 – 1992: Ausbildung zum Praktischen Arzt am Landeskrankenhaus Innsbruck
  • 1993: Rehabilitationszentrum der AUVA Häring, in Bad Häring, Tirol
  • 1994 – 1998: Ausbildung zum Facharzt für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie an der Universitätsklinik für Orthopädie Wien

Zusatzausbildungen:

  • Manualmedizin / Chiropraktik
  • Kurmedizin
  • Notarztausbildung
  • Sportarzt (eingereicht)
  • Sonographie des Bewegungsapparats
  • Fortbildungsdiplom der Ö.  Ärztekammer

Berufliche Schwerpunkte:

  • Konservative (nicht-operative) Orthopädie
  • Ausführliche Kontrollen des Bewegungsapparats von Kindern und Jugendlichen
  • Säuglings-Hüftsonographie im Rahmen der Mutter-Kind-Pass-Untersuchungen
  • Versorgung mit Einlagen und orthopädischen Schuhen